Landungsbrücken-Produktion

Niemand. Eine paradiesische Groteske

Foto: Christian Schuller
Foto: Christian Schuller

Niemand hat ihnen gesagt, warum sie heute hier stehen, sprechen, von ihrem Leben erzählen und ihr Innerstes nach Außen kehren sollen. Niemand war da. Niemand hat sie unterstützt bei der Suche nach dem Sinn, der dahinter steht. Sie und er im Licht: Keine Namen, keine Kleidung. Nur ein Feigenblatt, das auf der Scham liegt. Und ein Apfel. Aber kein Messer. Und Niemand sah, dass es gut war.

 

NIEMAND. Eine paradiesische Groteske

von Hannah Schassner

 

mit: Léa Zehaf, Julius Ohlemann

Regie: Hannah Schassner

Dramaturgie: Fabian Mauderer

Bühne: Anna Hasche

Kostüm: Marijke Wehrmann

Fotos: Christian Schuller

Licht: Nina Koempel

 

Eine Produktion der Landungsbrücken Frankfurt, gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt.

 

Premiere: 13.05.21, 20 Uhr

weitere Termine: 16.05.21 // 23.09.21 // 26.09.21, jeweils um 20 Uhr